Donau-Radtour von Passau nach Wien

vom 23.05. bis 03.06.1997

 

 

Der Radweg von Passau nach Wien ist super ausgeschildert und verläuft größtenteils flach und an der Donau vorbei.

 

 

Freitag, 23.05.

 

*     Zugfahrt nach Passau über Köln, Bonn, Koblenz, Mainz, Frankfurt, Aschaffenburg, Würzburg, Nürnberg und Regensburg

*     Übernachtung im Hotel am Fernsehturm“, Empfang der Trekking-Leihräder

 

Passau

Samstag, 24.05.

 

*     Besichtigung der Passauer Altstadt und des Zusammenflusses von Donau und Inn

*     Beginn der Radtour

*     Passieren der deutsch-österreichischen Grenze nur wenige Kilometer donauabwärts

*     nach Engelhartszell

*     Weiterfahrt auf der rechten Donauseite bis zum Donaukraftwerk Jochenstein, hier Wechsel auf die linke Donauseite und nach Au

*     dort Übersetzen mit der Radfähre nach Schlögen

*     Ankunft im Hotel „Donauschlinge“ (ein fast ausschließlich von Radfahrern besuchtes Hotel direkt am Donauufer)

 

Schlögen

 

Sonntag, 25.05.

 

*     Weiterfahrt auf der rechten Donauseite durch die sog. Donauschlinge nach Aschach

*     Wechsel auf die linke Donauseite und dann etwas abseits des Flusses nach Feldkirchen

*     an den Feldkirchener Badeseen zurück ans Donauufer nach Ottensheim, dort Mittagspause im Biergarten des„Donauhof“ direkt an der Donau - zu sehen gibt es hier eine noch funktionsfähige Donauautofähre als technisches Denkmal, da diese die Fließkraft der Donau als alleinige Antriebskraft nutzt

*     Weiterfahrt nach Puchenau, 1. Vorort von Linz, Linz-Urfahr, Freizeitpark von Linz

*     Weiterfahrt über den Pleschinger Badesee zum Donaukraftwerk Abwinden/Asten

*     Wechsel auf die rechte Donauseite und über Kronau, Enghagen nach Enns

*     Übernachtung im Hotel „Lauriacum“ - der Papst hat hier auch schon übernachtet

*     abends Bummeln durch Enns, der ältesten Stadt Österreichs, mit schönem Marktplatz und markantem Stadtturm

 

Linz

Enns

 

Montag, 26.05.

 

*     Fahrt zur Radfähre Enns/Mauthausen und Übersetzen nach Mauthausen

*     über Albern, Au, Mitterkirchen nach Baumgartenberg

*     Weiterfahrt hinauf zur Burg Klam und Mittagspause in der Burgbrauerei

*     über Serpentinen in die Ortschaft Klam und über Oberhornbach, Unterhornbach zurück an die Donau nach Grein (Pause)

*     Wechsel auf die rechte Donauseite, über die Greiner Donaubrücke und bei Persenbeug wieder zurück auf die linke Donauseite über eine Donaubrücke bis Gottsdorf (Pause)

*     über Marbach und Klein Pöchlarn nach Emmersdorf

*     Übernachtung im Hotel „Schwarzer Bär“

 

Fähre von Enns nach Mauthausen

 

Burg Clam

 

Persenbeug

Dienstag, 27.05.

 

*     Fahrt über die Emmersdorfer Donaubrücke auf die rechte Donauseite zurück nach Melk

*     Besichtigung des Benediktinerstiftes Melk und Mittagspause

*     über die gleiche Donaubrücke zurück auf die linke Donauseite nach Aggsbach-Markt

*     bei einsetzendem Regen weiter zum bekannten Weinort Spitz

*     Übernachtung im „Weinhotel Wachau“

 

Stift Melk

 

Dürnstein

 

Mittwoch, 28.05.

 

*     Schiffahrt von Spitz nach Dürnstein, der kleinsten Stadt Österreichs

*     auf der linken Donauseite bis Stein

*     nach dem Wechsel auf die rechte Donauseite über Mautern, Palt und Furth

*     zum Stift Göttweig oberhalb von Furth

*     Besichtigung des Stiftes Göttweig und Mittagspause

*     über Furth und Palt zurück zum Donauufer

*     danach über Hollenburg, Kernkraftwerk Tullnerfeld, Zwentendorf, Kleinschönbichl, Langenschönbichl, Kronau nach Tulln

*     Übernachtung im Hotel „Römerhof“

 

Stift Göttweig

 

Donnerstag, 29.05.

 

*     über Langenlebaarn, vorbei an Burg Greifenstein nach Klosterneuburg

*     hier kurze Besichtigung des Klosters und anschließend Mittagspause

 

*     in Wien zum „Hotel Astron“ in der Mariahilfer Straße, einer bekannten Einkaufsmeile der Stadt

 

Freitag, 30.05. – Montag, 03.06

 

*     Aufenthalt in Wien

 

Hotel Astron in Wien

Historische Straßenbahn am Wiener Ring

Schloss Belvedere in Wien

 

Schloss Schönbrunn

 

Rathaus in Wien 

 

Wiener Prater

 

Grinzing


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!