Borkum 2006 (Kur)

In 55 Kilometer Entfernung vom ostfriesischen Festland liegt Borkum, die Nordseeinsel im Hochseeklima, anerkanntes Heilbad mit reizvollem Inselstädtchen.

Borkum ist die westlichste und mit 36 qkm größte der sieben Ostfriesischen Inseln in der südlichen Nordsee. Aufgrund des Golfstroms herrscht auf der Insel ein gemäßigtes Klima, im Sommer nicht sehr heiß, im Winter nicht sehr kalt. Die Insel ist durch ihre Hochseelage besonders pollenarm und jodhaltig.

Das Nordseeheilbad Borkum hat in der Behandlung von Atemwegserkrankungen eine lange Tradition. Borkum ist seit 1850 anerkanntes Nordseebad. Der ca. 26 km lange Sandstrand lädt zum Wandern und zum Baden ein. 

Herrliche Touren zu Fuß oder auf dem Fahrrad entlang den faszinierenden Dünenlandschaften sind auf 130 km Wegen sind möglich. Abends kann man wunderschönen Sonnenuntergängen zusehen.

Nach 308 Stufen hat man einen wunderbaren Blick vom "Neuen Leuchtturm" über unsere Insel. 

Borkum von oben

 

 

 

 

In den Dünen



Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!