Interessante Rezepte:

Soljanka (Russland)

500g Suppenfleisch (Rind),  100g Schinken, 100g Würstchen, 1 Zwiebel, 1-2 Salzgurken, 1 EL Butter, 1 kleines Glas Oliven, 1 Becher saure Sahne, Saft einer halben Zitrone, 0,5 - 1 EL Tomatenmark, Salz nach Geschmack, Pfeffer, Fleischbrühe (Brühwürfel)

Aus dem Rindfleisch eine Fleischbrühe eine Brühe kochen. Zwiebel in Streifen
schneiden und goldgelb anbraten, das Tomatenmark hinzufügen und leicht mitbraten.
Die Salzgurken schälen und in Scheiben geschnitten in die kochende Brühe geben 
und ca 5 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Die angebratene Zwiebel/Tomaten,
in dünne Scheiben geschnittene Würstchen, klein geschnittenen Schinken, Oliven, und 
Lorbeerblatt zugeben, mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Jerk Chicken (Jamaica)

1/2 TL Salz, 1/4 Tasse Öl, 2 Knoblauchzehen, 1/2 TL Zimt, 1 TL schwarzer Pfeffer, 2 EL Sojasauce, 1/4 TL Muskat, 1/2 TL Thymian, 6 Tropfen Tabasco, 1 gehackte Zwiebel, 1 1/2 TL Piment, 1 kleine Tasse Schalotten, 1/4 Tasse gehackte Jalapenos

Alles miteinander vermischen und die Hähnchenteile (Brust, Flügel, Keulen) darin mindestens 12 Stunden marinieren.

Anschließend im Backofen oder auf dem Grill zubereiten. Original Jamaican Style!!!

 

Tapenade "Provencale" (Frankreich)

400 g grüne Oliven mit Paprika gefüllt, 60 g Kapern, 2 TL scharfer Senf, wenig Zitronensaft, Pfeffer, 4 Knoblauchzehen

Alle zutaten pürieren. Das Rezept für diese Paste stammt aus Südfrankreich. Ich habe es leicht abgewandelt, weil es im Original mit schwarzen Oliven gemacht wird. Eine Delikatesse für jeden, der Oliven mag. Schmeckt klasse auf Baguette. 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!